GUTE PERSPEKTIVEN FÜR NACHWUCHSKRÄFTE

Im Berichtsjahr starteten insgesamt 62 Nachwuchs­kräfte (29 Frauen und 33 Männer) nach dem Schul- oder Hochschulabschluss ihre Karriere bei der DZ BANK.

Der Erfolg eines Unternehmens hängt ganz wesentlich von kompetenten und motivierten Mitarbeitern ab. Da sich der Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte auch in der Finanzbranche verschärft, ist es für die DZ BANK wichtig, langjährigen Beschäftigten vielversprechende Zukunftsaussichten aufzuzeigen und gleichzeitig qualifizierte Fach- und Nachwuchskräfte zu gewinnen. Jungen Menschen eröffnen sich verschiedene Einstiegsmöglichkeiten: So bieten wir Schulabgängern Ausbildungsmöglichkeiten, deren Spektrum von Bankkaufleuten, Kaufleuten für Büromanagement und Fachinformatikern bis hin zu fünf dualen Studiengängen in den Fachrichtungen Wirtschaftsinformatik, BWL, Bank, Digital Innovation & Fintec und Angewandte Informatik reicht. Zudem können Hochschulabsolventen als Trainee in Form eines fachbezogenen „Trainings on the Job“ bei der DZ BANK einsteigen. Für sie ist seit zwei Jahren eine Hospitation in einem anderen Unternehmen der DZ BANK Gruppe fester Bestandteil des Traineeprogramms.

Insgesamt 62 Nachwuchskräfte (29 Frauen und 33 Männer) starteten im Jahr 2016 nach dem Schul- oder Hochschulabschluss ihre Karriere bei der DZ BANK. Ebenso haben wir 88 Prozent unserer Auszubildenden und Trainees erfolgreich in eine Anstellung übernommen. Die Nachwuchskräftequote lag 2016 bei 3,1 Prozent.

Nachwuchskräfteförderung