NACHHALTIGKEIT IN DER DZ BANK GRUPPE

Um den Austausch zum Thema Nachhaltigkeit zu in­tensi­vieren, haben die Unternehmen der DZ BANK Gruppe im Jahr 2014 das Group Corporate Respon­sibility Committee (CRC) gegründet. Die gemeinsa­me Zielsetzung lautet: Marktchancen nutzen, Risi­ken vermeiden und zugleich den gesellschaftlichen Bei­trag steigern. Im Group CRC treffen sich die Nach­haltig­keitsverantwortlichen der beteiligten Unter­nehmen sechs Mal pro Jahr, um aktuelle Themen zu besprechen, Erfahrungen auszutauschen und neue Aktivi­täten zu planen. Seit Herbst 2016 sind auch die WL BANK, vormals Tochterunternehmen der WGZ BANK, und die DVB BANK ständige Com­mittee-Mitglieder.

Im Rahmen ihrer gemeinsamen Nachhaltigkeitsakti­vitäten führten die Unternehmen der DZ BANK Gruppe unter anderem konzernweit gültige Zuliefererstandards ein, entwickelten eine gemeinsame Datenbankstruktur und unterzeichneten zusammen den UN Global Compact. Auch verstärkten sie in den vergan­genen Jahren die Zusammenarbeit beim Thema Umwelt- und Klimaschutz. Ende 2016 hat das Group CRC begon­nen, die gruppenweite Klimastrategie weiterzuentwickeln. Diese Strategie orientiert sich am natio­nalen Klimaschutzplan der Bundesregierung und an den Grundsätzen der Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen. Zudem lag der Fokus des Group CRC im Jahr 2016 auf den gruppenweiten Nachhaltigkeitsratings, der Umsetzung von Nach­haltigkeit im Kerngeschäft und der Nachhaltigkeitsberichterstattung.

Im Jahr 2017 befasst sich das Group CRC vor allem damit, das Lieferantenmanagement weiterzu­entwickeln, eine gruppenweite Nachhaltigkeitsrichtlinie für das ­Kreditgeschäft zu erarbeiten und ein gemeinsames Reporting auf Basis des UN Global Compact aufzubauen.

Die DZ BANK Gruppe gehört seit einigen Jahren zu den führenden Finanzdienstleistern auf dem Ge­biet der Nachhaltig­keit. Dies bestätigt regelmäßig das Nach­­­hal­tigkeitsrating der Ratingagentur oekom ­research AG, die die DZ BANK Gruppe seit 2011 im Prime-Status hält und damit besonders nachhaltige Unterneh­men aus­zeichnet. Insbesondere bescheinigt oekom research der DZ BANK Gruppe ein hohes En­gagement in Sachen Umwelt und Soziales. Auch nach der Fusion von DZ BANK und WGZ BANK und der durch oekom research durchgeführten Konsolidierung der Ratings beider Häuser wird die DZ BANK Gruppe mit „C+“ im Prime-Status geführt.

Der vorliegende Nachhaltigkeitsbericht bezieht sich auf die DZ BANK AG. Über die Nachhaltigkeitsaktivitäten der Unternehmen der DZ BANK Gruppe berichten diese institutsspezifisch.

Weitere Informationen zu den Unternehmen der DZ BANK Gruppe finden Sie unter: